Das Haus am Ende des Weges

© darty vom dohlenturm

© darty vom dohlenturm

Unterhalb der Eiche
Liegt ein Haus in einem Dorf
Es war dort sehr kalt
Leute zogen daraus aus
Vor langer Zeit
Und sie nahmen alle ihre Sachen
Und sie kamen nie wieder

Wo ich steh wächst das Unkraut
Nur so hoch wie die Tür
Ich sehe eine Grube und einen Stall
Und eine alte Kommode
Sie erinnern mich, die Häuser
Sind nur einfach gefertigt
Aus rotem Backstein

Was macht ein Haus schön
Nicht das Dach oder die Türen
Wenn es Liebe in einem Haus gibt
Ist es bestimmt ein Palast
Ohne Liebe…
Ist es nur ein Haus
Wo niemand glücklich wohnt

Ohne Liebe ist es doch nichts
Als nur ein Haus

[der nix perfekte reimteufel]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s