Katze zu Besuch

Seit dem letzten Wochenende ist bei uns ein bildhübscher Kater zu Besuch. Er ist total verschmust und holt sich früh morgens und abends seine Streicheleinheiten ab. Das gepflegte und etwas streng nach Kater riechende Tier ist in unserer Nachbarschaft unbekannt. Ich vermute, dass seine Familie im Urlaub ist und er umherstromert und testet, wie es bei anderen so ist. Gestern kauften wir Essen für ihn mit ein. Meine Freundin war der Meinung, alle Katzen mögen Lachs 🙂 .  Ein bisschen verwöhnt scheint er zu sein, aber er nimmt die Lachs-Gemüse-Brekkies an. Die Schale war heute früh leer. Eine Katze als Haustier kommt wegen Allergie für uns nicht in Frage. Wir wollen irgendwann einen Hund mit einziehen lassen. Es tut trotzdem gut, den Kater als Gast bei uns zu haben. Er ist zutraulich und sanft, kommt immer von sich aus an,  springt auf die Bank oder meinem Schoß und lässt sich ausgiebig kraulen. Sein ruhiges Schnurren ist total entspannend – fast schon tiefgreifend 🙂 . Ein tolles Tier ❤

 

Werbeanzeigen

„Wusch“

Will die Vergangenheit vergehen? Gibt es so etwas wie einen „Wusch“ durch den Körper und die angestaute schmerzhafte Energie der Vergangenheit fließt einfach ab?

Überall Stau

 

„ALIKE“

Der Kurzfilm “Alike” handelt von einem Vater und seinem kleinen Sohn und davon, was passiert, wenn Kreativität aus dem Leben verschwindet und alle Farben verblassen, bis alles ganz grau und trostlos ist.

By Daniel Martínez Lara & Rafa Cano Méndez

Blick nach oben!

Wenn Greifvögel schreien,
kreisend im gleitenden Flug,
dann schaue ich fasziniert nach oben.
Frag mich,  wie es da oben wohl ist
und möchte so gerne mit ihnen sein.

Im freien Fall nach unten stürzen,
sich fangen im Fall
und wieder die Höhe erreichen.
Kraft und Körperkontrolle spüren;
ich kann es empfinden
und mit meinem Fühlen vergleichen.

[der nix perfekte reimteufel]